Bild 1 von Kühlsystem Tester Kühler Abdrückgerät Kühler Drucktester 27 tlg.
versandkostenfrei

Kühlsystem Tester Kühler Abdrückgerät Kühler Drucktester 27 tlg.

Artikel-Nr.: 100998

EAN: 4250754761412

99,00 € *



Artikelgewicht: 10 Kg
Verfügbare Menge: 10 Stück
Lieferzeit: 4 bis 6 Tage

    Kühlsystemtester Kühlerabdrückgerät
     
    Wegen Überbestand raümen wir unser Lager zu sehr günstigen Preisen !!!

    Set mit Verwendungsliste im Kunststoffkoffer

    Durch Druckaufbau mit der Handpumpe,
    lassen sich Kühlsysteme der unterschiedlichsten Fahrzeugtypen prüfen.

    Komplett mit verschiedenen Adaptern,

     



    Pumpe mit Manometer, Thermometer mit langer Sonde, Druckluftanschluss.


    Der Druckluftanschluss dient dazu um einen Unterdruck zu erzeugen.

    Damit kann das Kühlsystem automatisch wieder befüllt werden!

    Sicherheitsanleitung: Art.Nr. 100827 / Kühlsystemtester

    1. Den Motor nicht während der Druckprüfung starten um Verbrennungsgefahr zu vermeiden
    2. Bitte stellen Sie sicher dass die Kühlerflüssigkeit vor der Inbetriebnahme kalt ist.

    1.1 Überprüfen Sie Leck im Kühl-System mit Kühler-Test Kappen

    Schritt 1:
    Entfernen Sie den Original Kühlerdeckel.

    Schritt 2:
    Wählen Sie eine passende Kühler Test Kappe und drehen Sie auf die Kühler Öffnung.
    (Referenz-Seite Nr.6 - Nr.7 Anwendung der Kühler)

    Schritt 3:
    Durch betätigen der Handpumpe, Druck bis zu 1 – 1,5 bar aufbauen  (siehe Abb. 1 & 2)

    Schritt 4:
    Prüfen Sie die Manometer-Anzeige, wenn der Messwert  sinkt, bedeutet es, dass es eine Undichtigkeit
    in Kühlersystem gibt. Bitte überprüfen Sie das Kühlersystem und reparieren Sie sie gegebenenfalls.


    1.2 Überprüfung auf Undichtigkeiten des ursprünglichen Kühlerverschlussdeckels

    Schritt 1:
    Wählen Sie  Adapter 2A oder 2B, und Adapter 3,4 oder 5 um den Metall- Kühlerverschlussdeckel zu prüfen.

    Schritt 2:
    Betätigen Sie die Handpumpe ein paar Mal, und überprüfen sie den Kühlerverschlussdeckel auf Dichtigkeit.

    Hinweis:
    Wenn die Kappe zum Beispiel einen maximalen Druck von 0,9 kg/bar zulässt, hat dann drücken Sie
    die Pumpe nicht über 0,9 bar, beim Dichtigkeits-Test.

    Schritt 3:
    Überprüfen Sie ob die Monometeranzeige fällt.
    ___________________________________________________________________________


    Angabe der Vakuum-Kühlsystem KIT:

    1.  Manometer
    2.  Haken
    3.  Druckluft Schalter
    4.  Druckluftversorgung
    5.  Ein / Aus Taste
    6.  Dünner Schlauch Anschluß ( Abluft )
    7.  Kühlmittel Schalter
    8.  Kühlmittel Schlauch, Anschluss für Schlauch Nr. 12
    9.  Kühler Test - Deckel Anschluss
    10. Universal-Gummi-Kühler Adapter
    11. dünner Schlauch für Abluft
    12. Kühlmittel Schlauch zur Kühlmittelbefüllung


    Anleitung von Vakuum - Typ Kühlsystem Kit

    2.1 Reinigung eines Kühlsystems

    Schritt 1:
    Das Wasser aus dem Kühlersystem entfernen so viel wie möglich.

    Schritt 2:
    Offnen sie die Motorhaube und befestigen sie den Haken

    Schritt 3:
    Drehen Sie den mitgelieferten Universal-Kühler Gummi- Adapter oder eine geeignete Kühler Test Kappe auf den Kühler.

    Schritt 4:
    Sicherstellen, dass alle Schalter auf OFF stehen, verbinden sie den dünnen Schlauch mit dem Nr. 6 Anschluss
    und verbinden Sie Anschluss Nr.9 mit der Kühler-Test-Kappe.

    Schritt 5:
    Schließen Sie die Druckluftleitung an Anschluss Nr.4 an, schalten sie die Taste Nr.5 auf "on"
    und schalten Sie den Druckluftschalter Nr.3 auf "on", um die Luftzufuhr zu ermöglichen (siehe Abb. 7) Schalter Nr.7 auf „off“.

    Die Druckluft evakuiert nun das Kühlsystem durch den Venturi-Effekt.

    Der Vorgang dauert je nach Größe des Kühlsystems einige Minuten. Ist der Unterdruck auf
     -20 bis -25 in Hg gefallen, schließen sie Schalter Nr.3 und Nr. 5.

    Schließen sie Schlauch Nr.12 und Anschluss Nr.8 an und tauchen Sie den Schlauch Nr.12 in das neue Kühlmittel.

    Jetzt Schalter Nr.7 auf „on“ schalten. Das neue Kühlmittel wird in das Kühlsystem gesaugt.

    Wir beantworten Ihre Fragen gerne! Über das untenstehende Formular können Sie uns diese zusenden.
    bitte warten
    * = Pflichtfelder